Blattsalate mit gebratener Hähnchenbrust (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
2 Hähnchenbrustfilets (a 180 g), Salz, Pfeffer, 4 El Olivenöl, 1 Mozzarella Rolle Basilikum (250 g), 100 g bunte Paprikawürfelchen (rot, gelb, grün), 30 g schwarze Oliven (ohne Stein), 1 El Kräuter (Petersilie, Thymian), 1 El Aceto Balsamico di Modena, 3 El Weisswein, 5 El Olivenöl, Salz, Pfeffer, 300 g Salatblätter (Lollo-Rosso, Lollo bianco und Rucola), 30 g feine Zwiebelringe

1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Hähnchenbrüste salzen und pfeffern. Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch einlegen und rundherum anbraten. Im Ofen in ca. 10-12 Minuten fertig braten, dabei öfters wenden.

2. Die Hähnchenbrüste aus dem Ofen herausnehmen, in Aluminiumfolie wickeln und abkühlen lassen, dann in dünne Streifen schneiden.

3. Für die Vinaigrette den Mozzarella in ca. 0,5 cm grosse Würfel schneiden. Oliven in Streifen schneiden und Kräuter klein schneiden. Beide Essigsorten, Weisswein, Öl und Gewürze miteinander verrühren. Mozzarella, Paprika, Oliven und Kräuter untermischen. Nochmals abschmecken.

4. Die Salate waschen und in mundgerechte Stücke zerpflücken. Dann in 4 Salatschüsseln anrichten, mit der Hähnchenbrust garnieren und mit der Vinaigrette beträufeln.



4447 Rezepte


Tags: ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Marlene Says:

    Hallo, das Rezept klingt echt gut. Bald ist ja wieder Sommer;-), da ist dieser Salat bestimmt eine gute Alternative!

Schreibe einen Komentar