Kartoffeltaschen mit Kidney-Bohnen und Mais (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
250 g festkochende Kartoffeln, Salz, Kümmel, 4 rote Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 3 El Erdnussöl, 1 Tl Kreuzkümmel, 1 Tl Kurkuma, 1 Tl Chilipulver, 2 Tl Paprikapulver edelsüss, 250 g stückige Tomaten (aus der Packung), 250 g Kidney-Bohnen (aus der Dose), 250 g Mais (aus der Dose), 150 g weiche Butter, 150 g Vollkornmehl, 7 El Mineralwasser, 2 Eier, Pfeffer, Paprikapulver, 2 Eigelb

1. Die Kartoffeln waschen und in leicht gesalzenem Wasser mit Kümmel ca. 20 Minuten garen.

2. Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Das Öl erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch darin andünsten.

3. Die Gewürze und die stückigen Tomaten dazugeben. Die Bohnen abspülen, mit dem Mais abtropfen lassen und dazugeben.

4. Die Butter mit dem Mehl und dem Mineralwasser verkneten.

5. Die Kartoffeln abgiessen, kurz ausdampfen lassen, pellen, durch die Kartoffelpresse drücken und zum Mehl geben. Die Eier unterkneten und alles mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

6. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in Rechtecke schneiden.

7. Die Gemüse-Mischung darauf verteilen, dabei den Rand freilassen. Den Teig umklappen und die Ränder eindrehen. Alles mit verquirltem Eigelb bestreichen und im Backofen auf der mittleren Einschubleiste ca. 12 Minuten backen. Auf Tellern anrichten und servieren.



4423 Rezepte

Tags: , ,

Schreibe einen Komentar