Bohnen-Mais-Tamales „nach mexikanischer Art“ (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
850 g Mais (aus der Dose), 300 g Kidneybohnen (aus der Dose), 300 g süss-sauer eingelegter Kürbis, 2-3 El Walnussöl, 250 ml Gemüsefond, 2 frische rote Chilischoten, 1 El Chilipulver, 250 g FrischKäse, Bananenblätter

1. Maiskörner, Bohnen und Kürbis in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Alles im erhitzten Walnussöl ca. 4-5 Minuten anschwitzen.

2. Den Fond angiessen und alles mit den gehackten Chilischoten und dem Chilipulver würzen. Weitere 7-9 Minuten bei milder Hitze garen. Das Ganze pürieren und mit dem FrischKäse mischen.

3. Für die Tamales je 1 Portion Bohnen-Mais-Brei in die Mitte eines Bananenblattes geben und die Blattenden darüberschlagen. Die Päckchen mit Küchengarn verschnüren. In einem Topf mit Dämpfeinsatz ca. 50-60 Minuten dämpfen. Anschliessend vorsichtig herausheben und noch heiss servieren.



Tags: , , ,

Schreibe einen Komentar