Walnuss-Bananen-Kuchen

Zutaten:
120 ml Erdnussöl (plus etwas mehr zum Einfetten), 200 g Vollkornmehl, 1 Tl Salz, 1 geh. Tl Backpulver, 1 Tl Zimt, 4 Bananen, 2 El weiche Butter, 175 g hellbrauner Zucker, 2 Eier (verquirlt), 200 g Walnüsse (grob gehackt)

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Kastenform (23 cm x 13 cm) leicht einfetten.

2. Mehl, Salz, Backpulver und Zimt in eine grosse Rührschüssel sieben, die ausgesiebten Bestandteile wieder hinzufügen. Alles gut mit einer Gabel mischen.

3. Die Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken. Mit allen verbliebenen Zutaten bis auf die Walnüsse in die Schüssel geben. Mit einem elektrischen Handrührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten. Alternativ mit einem Holzlöffel verrühren. Dann die Walnussstücke unterheben.

4. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und mit einem Spatel glatt streichen. 1-1 1/4 Stunden im vorgeheizten Ofen backen, bis an einem in die Mitte eingestochenen Spiess nichts mehr haften bleibt. Ein paar Minuten in der Form abkühlen lassen, dann zum Auskühlen auf ein Kuchengitter setzen.



4439 Rezepte


Tags: , ,

Schreibe einen Komentar