Weisse Schokoladen-Espresso-Torte

Zutaten:
40 g Butter (plus etwas mehr zum Einfetten), 85 g weisse Schokolade, 125 g Feinzucker, 4 Eier (verquirlt), 2 El Espresso, 5 Tropfen Vanillearoma, 150 g Mehl, weisse Schokoladenhobel (zum Dekorieren)

Glasur:
175 g weisse Schokolade, 90 g Butter, 125 g Creme fraiche, 125 g Puderzucker (gesiebt), 1 El Kaffeelikör

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Zwei Springformen (20 cm Durchmesser) einfetten.

2. Butter und Schokolade im Wasserbad schmelzen. Sobald die Mischung flüssig ist, leicht verrühren und vom Wasserbad nehmen. Zucker, Eier, Espresso und Vanillearoma in eine Metallschüssel geben und diese ins Wasserbad stellen. Mit dem Handrührgerät verquirlen, bis die Mischung glatt und so fest ist, das die Rührbesen eine Spur hinterlassen. Aus dem Wasserbad nehmen, das Mehl einsieben und vorsichtig unterheben. Dann rasch die Schokoladenmischung unterziehen und alles auf die beiden Formen verteilen.

3. Im Ofen 25-30 Minuten backen. Der Teig sollte goldbraun und elastisch sein. 2 Minuten in den Formen abkühlen lassen, dann die beiden Böden mit einem Messer ringsum vom Rand der Form lösen. Zum Auskühlen auf ein Kuchengitter geben.

4. Für die Glasur Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen, die Creme fraiche einrühren, dann Puderzucker und Kaffeelikör zugeben und glatt rühren. Die Masse 30 Minuten kalt stellen, dabei gelegentlich umrühren, bis sie dickflüssig und glänzend ist. Ein Drittel der Glasur auf einem Boden verteilen und den zweiten daraufsetzen. Mit der restlichen Glasur die Torte rundum bestreichen. Mit den Schokoladenhobeln bestreuen und fest werden lassen.


4447 Rezepte


Tags: , ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Maik Says:

    Super Post, ich komme nun regelmaessig

  2. TinnyMey Says:

    yummy……das rezept ist spitze! apropo spitze, mein „spitzenkuchen“ muss aus dem ofen (nichts besonderes, ein schwarz/weisser rührkuchen mit kirschen)…..bin dann mal wech! ;-))

    ps. google friend follower hast du nicht?

Schreibe einen Komentar