Sommerliche Beerentörtchen

Zutaten:
180 g Mehl (plus etwas mehr zum Bestäuben), 80 g Puderzucker, 50 g gemahlene Mandeln, 120 g kalte Butter (gewürfelt), 1 Eigelb, 1 El Milch

Füllung:
280 g FrischKäse natur, Puderzucker (zum Abschmecken, plus etwas mehr zum bestäuben), 350 g frische gemischte Beeren (Blaubeeren, Himbeeren und Erdbeeren)

1. Für den Teig Mehl und Puderzucker in eine Schüssel sieben. Mandeln und Butter zugeben und mit den Fingerspitzen feinkrümelig reiben. Eigelb und Milch zufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einschlagen und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

2. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

3. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. 12 Kreise ausstechen und damit 12 Tortelett-Förmchen auslegen. Die Teigböden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Alufolienstücke so in die Formen drücken, dass auch die Ränder bedeckt sind, und 10-15 Minuten backen, bis der Teig goldgelb ist. Die Folie entfernen und weitere 2-3 Minuten backen. Die Törtchenböden zum Abkühlen auf ein Kuchengitter setzen.

4. Für die Füllung FrischKäse und etwas Puderzucker in einer Schüssel vermischen. Jeweils 1 Esslöffel Füllung auf jeden Törtchenboden geben und die Beeren darauf anrichten. Mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren.



Tags: , ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. shadownlight Says:

    eine wirklich tolle seite, werd mir hier mal ein paar rezepttipps holen. danke fürs lesen auf meinem blog! gglg shadownlight

Schreibe einen Komentar