Apfel-Käse-Muffins

Zutaten:
Öl oder zerlassene Butter (zum Einfetten, bei Bedarf), 320 g Mehl, 1 El Backpulver, 1/2 Tl Salz, 4 El Sonnenblumenöl, 170 g Magermilchjoghurt, 2 Eier (verquirlt), 120 ml Milch, 160 g mittelalter Gouda (gerieben), 2 Äpfel (geschält, entkernt und in 5 mm grosse Würfel geschnitten), 100 g Sultaninen

1. Den Backofen auf 190 grad vorheizen. Eine Backform für 12 Muffins einfetten oder mit Papierförmchen auslegen.

2. Mehl, Backpulver und Salz in eine grosse Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Öl, Joghurt, Eier und Milch hineingiessen und alles gründlich verrühren.

3. Etwa 2 Esslöffel des Käses beiseitestellen und den Rest mit Äpfeln und Sultaninen vorsichtig unter den Teig rühren.

4. Den Teig in die Formen füllen und mit dem verbliebenen Käse bestreuen. 20-25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis die Muffins aufgegangen und goldbraun geworden sind.

5. In der Form 5 Minuten abkühlen lassen, dann warm servieren.



4414 Rezepte

Tags: , ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Johannes Says:

    Ich war gestern schon mal hier vom Buero aus, jetzt hier von meine Mutters Netbook ist das Layout aber irgendwie zerlegt. Leider keinen Schimmer, welcher Browser auf meinem Netbook laeuft.

  2. Dominik Says:

    Ich hatte Lust fuer zukuenftige Posts auf dem laufenden zu bleiben, aber wo finde ich den Link zum RSS Feed ?

  3. Gero Says:

    Gefaellt mir gut der Blog. Tolle Themenwahl.

Schreibe einen Komentar