Aprikosendreiecke mit kandiertem Ingwer (für ca. 60 Stück)

Zutaten:
120 g VollmilchSchokolade, 100 g ZartbitterSchokolade, 100 g getrocknete Aprikosen, 350 g Mehl, 2 Tl Backpulver, 80 g weiche Butter, 150 g Zucker, Salz, 3 Tl flüssiger Honig, 1 Ei, Mehl (für die Arbeitsfläche), 100 g Puderzucker, 2 El Limettensaft, 80 g kandierter Ingwer, extrafeiner Zucker (zum Bestreuen)

1. Den Backofen auf 170 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Beide Schokoladensorten und die Aprikosen fein hacken. Mehl, Backpulver und Ingwer in einer Schüssel mischen. Die Butter mit dem Zucker und 1 Prise Salz in einer Schüssel mit dem Handrührgerät cremig rühren, den Honig und das Ei unterrühren. Schokolade und Aprikosen mit der Mehlmischung unter die Buttermasse kneten.

2. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche 4 mm dick ausrollen und in 5 x 5 cm grosse Quadrate schneiden, die Quadrate diagonal halbieren. Die Dreiecke auf das Backblech setzen und im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene etwa 10 Minuten backen. Herausnehmen und vollständig abkühlen lassen.

3. Den Puderzucker und den Limettensaft glatt rühren, die Dreiecke damit bestreichen. Den Ingwer in feine Streifen schneiden, die Dreiecke damit belegen und mit Zucker bestreuen. Nach Belieben die LimettenGlasur mit 100 g Puderzucker und 2 El Aprikosenlikör verrühren. Die Dreiecke mit der Glasur bestreichen und mit Zucker bestreuen.



4410 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar