Kokos-Cranberry-Cookies (für ca. 30 Stück)

Zutaten:
225 g weiche Butter, 175 g Feinstzucker, 1 Eigelb (leicht verquirlt), 10 Tropfen Vanillearoma, 280 g Mehl, 1 Prise Salz, 50 g Kokosraspel, 60 g getrocknete Cranberrys

1. Den Backofen auf 190 Grad vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

2. Butter und Zucker in einer Schüssel mit einem Schneebesen cremig rühren, dann Eigelb und Vanillearoma zugeben. Mehl und Salz darübersieben. Kokosraspel und Cranberrys zufügen und mit einem Holzlöffel unterrühren, bis alle Zutaten gut miteinander vermischt sind.

3. Aus dem Teig esslöffelgrosse Portionen abstechen und mit genügend Abstand auf die Bleche setzen.

4. Die Cookies 12-15 Minuten backen. Zum Abkühlen 5-10 Minuten auf den Blechen lassen. Dann mit einem Palettmesser vorsichtig auf ein Kuchengitter legen und vollständig auskühlen lassen.



Tags: , ,

Schreibe einen Komentar