Pilzeintopf mit Kartoffeln und Sellerie (für 2 Personen)

Zutaten:
15 g getrocknete SteinPilze, 1 Zwiebel, 150 g Knollensellerie, 200 g festkochende Kartoffeln, 2 Tomaten, 400 g gemischte Pilze (z.B. Shiitake, Kräuterseitlinge, Champignons), 2 El Sonnenblumenöl, 80 g durchwachsener Speck (fein gewürfelt), Salz, Pfeffer, 1 El gehackte Majoranblättchen, 1/2 Bund Petersilie

1. Getrocknete SteinPilze in 50 ml warmem Wasser 15 Minuten einweichen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Sellerie und Kartoffeln schälen. Kartoffeln in Spalten schneiden. Tomaten vierteln, entkernen und in Streifen schneiden. Pilze putzen und halbieren oder vierteln. Öl in einem Topf erhitzen. Speck darin 1 Minute anbraten. Zwiebel dazugeben und glasig braten. Sellerie und Kartoffelspalten hinzufügen, kurz mitbraten. Mit 400 ml Wasser aufgiessen. Einmal aufkochen, dann die Hitze reduzieren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

2. Eingeweichte Pilze ausdrücken und hacken. Das Einweichwasser durch ein feines Sieb zum Eintopf giessen. Getrocknete und frische Pilze ebenfalls dazugeben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 7 Minuten garen. Zum Schluss die Tomaten dazugeben und 1 Minuten mitkochen. Majoran dazugeben und noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Vor dem Servieren über den Eintopf streuen.



Tags: , , ,

Schreibe einen Komentar