Rosinenschnecken (für 24 Stück)

Zutaten:
Für die OrangenGlasur:
150 g Puderzucker, 1/2 Tl Gummiarabicum-Pulver (Apotheke), 4 1/2 Tl Milchpulver, 3 El Orangensaft, 1 El Orangenlikör

Für den Plunderteig:
55 g frische Hefe, 3 Eier, 750 g Mehl, 50 g Zucker, 2 Tl Salz, 40 g Milchpulver, 310 g kaltes Wasser, 300 g kalte Butter

Für die MandelCreme:
30 g Butter (in Stücken), 40 g Puderzucker, 1 Tl Speisestärke, 40 g gemahlene Mandeln, 1 Eigelb, 1 Tl brauner Rum, 50 g Creme fraiche, 250 g Rosinen

1. Am Vortag die Glasur zubereiten. Dafür den Puderzucker in einen Topf sieben, das Gummiarabicum-Pulver und das Milchpulver dazugeben. Mit Orangensaft begiessen und bei sehr schwacher Hitze auflösen. Die Glasur vom Herd nehmen und den Orangenlikör unterrühren. Die Glasur bis zum nächsten Tag in den Kühlschrank stellen.

2. Für den Plunderteig zerbröckelte Hefe, Eier, Mehl, Zucker, Salz, Milchpulver und Wasser in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handmixers zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und ins Tiefkühlgerät legen.

3. Eiskalten Teig aus dem Gefriergerät nehmen. Butter weich kneten. Teig auf einer bemehlten Fläche zu einem dreimal so langen wie breiten Rechteck ausrollen. Die Hälfte der Butter auf das untere Teigdrittel geben und auf zwei Drittel des Teiges ausstreichen. Das ungeButterte Teigdrittel auf das mittlere Drittel klappen, das untere Drittel darüberschlagen. Teig für 30 Min. ins Gefriergerät, dann für 1 Std. in den Kühlschrank legen, erneut ausrollen, restliche Butter ausstreichen. Teig nochmals gefrieren und kühlen.

4. Für die MandelCreme Butter in einer Schüssel weich kneten. Puderzucker, Speisestärke und gemahlene Mandeln in einer zweiten Schüssel mischen, dann zu der weichen Butter sieben, alles gut verrühren. Das Eigelb hinzufügen und untermischen. Anschliessend den Rum, dann die Creme fraiche hinzugeben und rühren, bis die Creme glatt geworden ist.

5. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig zu einem 60 cm langen, 2,5 cm dicken Rechteck ausrollen, die MandelCreme daraufstreichen, dabei rundum einen Rand von 2 cm frei lassen.

6. Rosinen gleichmässig über die MandelCreme streuen. Teig aufrollen, mit der langen Seite beginnend. Rolle in 24 etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden. Bei jedem Stück das lose Ende darunterstecken.

7. Zwei oder mehr Backbleche mit Backpapier belegen. Schnecken mit 5 cm Abstand voneinander darauflegen. Für 30 Min. ins Gefriergerät stellen, dann bei Raumtemperatur das Volumen verdoppeln lassen.

8. Backofen auf 180 Grad vorheizen, dann Rosinenschnecken 18 Min. backen. Anschliessend die Schnecken aus dem Ofen nehmen und noch heiss mit der vorbereiteten Glasur bestreichen. Warm servieren.



4452 Rezepte


Tags: ,

Schreibe einen Komentar