Nusskuchen in der Dose (für 8 Dosen a 200 ml)

Zutaten:
230 g weiche Butter, 200 g Zucker, 60 g Melasse oder Zuckerrübensirup (Bioladen), 1/4 Tl gemahlene Vanille, 5 Eier, 350 g Mehl, 3 Tl Backpulver, 2 Tl gemahlener Zimt, 1/4 Tl Salz, 200 g gemahlene Haselnusskerne, 100 g Schokolade (60-70 % Kakaoanteil, fein geraspelt)

1. Zuerst 8 kleine Konservendosen gründlich ausspülen und die Etiketten entfernen. Gut trocknen lassen und mit 30 g Butter fetten. Restliche Butter mit Zucker, Melasse und gemahlener Vanille in einer Schüssel mit den Rührbesen des Handrührgeräts schaumig schlagen. Die Eier nacheinander zugeben und jedes Ei etwa 30 Sek. unterrühren.

2. Mehl, Backpulver, Zimt und Salz in eine Schüssel sieben und die Mischung nach und nach in den Teig rühren. Zum Schluss gemahlene Haselnusskerne und Schokolade untermischen. Den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

3. Den Teig auf die Dosen verteilen, dabei jede Dose zu etwa drei Vierteln füllen. Dosen auf ein Backblech stellen und Nusskuchen auf der mittleren Schiene 40-45 Min. im Backofen backen. Dosen herausnehmen und abkühlen lassen. Zum Verschenken mit Geschenkband verzieren.



4452 Rezepte


Tags: , ,

Schreibe einen Komentar