Beerenmuffins (für 10-12 Stück)

Zutaten:
100 g Puderzucker, 50 g Mehl, 75 g gemahlene Mandeln, Eiweiss von 3 Eiern, 75 g weiche Butter (zerlassen, abgekühlt), 150 g gemischte Beeren (z.B. Heidelbeeren und Himbeeren)

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Muffinblech mit 12 Mulden mit Papierförmchen auskleiden. Puderzucker und Mehl in eine Schüssel sieben, die Mandeln untermischen. In einer zweiten Schüssel die Eiweisse steif schlagen.

2. Die Mehlmischung und die zerlassene Butter vorsichtig unter den Eischnee ziehen, bis eine weiche Masse entstanden ist. Die Masse auf die Papierförmchen verteilen und die Beeren daraufstreuen. Die Beeren leicht in die Masse drücken, damit sie verbraucht werden können. Die Muffins 20-25 Min. im heissen Ofen backen, bis sie oben aufreissen und goldbraun sind. In den Mulden auskühlen lassen.



4430 Rezepte


Tags: ,

Schreibe einen Komentar