Rucola-Tarte (für 4 Personen)

Zutaten:
250 g Mehl, 150 g Butter, 4 Eier, Salz, Pfeffer, 400 g Chavroux ZiegenfrischKäse, 150 g real QUALITY Creme Fraiche, 1/2 Bund Petersilie, 1 Bund Rucola, 40 g geriebener Parmesan, 2-3 El real QUALITY Pinienkerne, 1 Beet Kresse

1. Mehl, Butter, 1 Ei und 1/2 Tl Salz rasch zu einem glatten Teig verarbeiten und 30 Minuten kalt stellen. Dann auf bemehlter Arbeitsfläche 0,5 cm dick zu einem Kreis ausrollen. Eine Quiche- oder Springform (28 cm) ausfetten und mit dem Teig auslegen. Dabei den Rand etwas hochziehen. Erneut 30 Minuten kalt stellen.

2. Chavroux ZiegenfrischKäse mit Creme fraiche und den restlichen Eiern verrühren. Petersilie und Rucola waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen, beim Rucola nur die groben Stiele entfernen. Petersilienblättchen und Rucola fein hacken. Zusammen mit Parmesan unter die FrischKäseCreme rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Pinienkerne in einer Pfanne trocken anrösten, kurz abkühlen lassen und ebenfalls unterrühren. Die Creme auf den Teig geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) auf mittlerer Schiene 50 Minuten backen.

4. Die Kresse mit einer Schere vom Beet schneiden und vor dem Servieren die Tarte damit bestreuen.



4414 Rezepte

Tags: ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. DEXTUAL Says:

    Das klingt wirklich sehr lecker und die Kresse gibt noch einen richtig frischen und würzigen Geschmack dazu.

Schreibe einen Komentar