Grüne Bohnen mit Walnüssen und Ofenkartoffeln (für 4 Personen)

Zutaten:
20 g Kokosfett, 500 g Kartoffeln, Rosmarin, 500 g grüne Bohnen, 1 Zitrone, 2 El Walnüsse, 4 El Butter, 2 El Aceto Balsamico, Salz, Pfeffer

1. Ein Backblech auf einer Herdplatte erwärmen und dünn mit Kokosfett bestreichen.

2. Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden. Rosmarinnadeln von den Stielen zupfen und mit den Kartoffelwürfeln auf dem Blech vermischen. Salzen und pfeffern, im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten goldbraun rösten. Zwischendurch gelegentlich wenden.

2. In der Zwischenzeit die Bohnen waschen, putzen, nach Belieben halbieren. In einem Topf mit reichlich Salzwasser 10 Minuten offen kochen lassen. Durch ein Sieb abgiessen, gut abtropfen lassen und auf einer Platte anrichten. Im Ofen warm halten. Zitrone in Spalten schneiden.

4. Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten, auf einen Teller geben und beiseitestellen. Butter, Essig, Salz und Pfeffer in die Pfanne geben und ca. 3 Minuten köcheln lassen, dann die Walnüsse unterrühren. Die Sauce über die Bohnen geben, mit Zitronenspalten garnieren und zusammen mit den OfenKartoffeln servieren.



4409 Rezepte

Tags: , ,

Schreibe einen Komentar