Cassis-Schokoladen-Cupcakes (für 12 Stück)

Zutaten:
Für den Teig:
150 g ZartbitterSchokolade (70 % Kakaoanteil), 250 g Schwarze Johannisbeeren, 4 Eier, 1 Prise Salz, 150 g weiche Butter, 140 g Zucker, 3 El Amarula, 50 g gemahlene Haselnüsse, 50 g Mehl, 1 gehäufter Tl Backpulver

Für das Topping:
250 g Creme double, Rote und Schwarze Johannisbeeren (für die Deko)

Ausserdem:
12er-Muffinblech, 12 Papierförmchen

1. Die Schokolade in Stücke brechen und in einer Schüssel über dem heissen Wasserbad schmelzen, dann abkühlen lassen. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Die Johannisbeeren waschen, mit einer Gabel von den Rispen streifen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

2. Die Eier trennen. Die Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Die Butter mit Zucker cremig rühren. Die Eigelbe nach und nach unter die Buttermasse rühren. Amarula und Schokolade unterrühren. Haselnüsse, Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen und unter die Eiermasse rühren. Eischnee und Beeren daraufgeben und vorsichtig unter die Masse heben.

3. Die Papierförmchen in die Mulden setzen. Den Teig einfüllen. Im Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen. Die Form herausnehmen, kurz abkühlen lassen, dann die Cakes aus den Formen lösen und auskühlen lassen. Je einen Klecks Creme double auf die Cakes setzen und mit den Beeren verzieren.



4400 Rezepte

Tags: , ,

Schreibe einen Komentar