Kirsch-Cupcakes mit weisser Schokolade

Zutaten:
Teig:
120 g zerlassene Butter, 3 Eier, 150 g Zucker, 200 g Mehl, 1 Prise Salz, 1 Tl Backpulver, 100 g weisse Schokolade

Topping und Garnitur:
400 g Sahne, 3 Blatt Gelatine, 1 Glas Sauerkirschen (Abtropfgewicht ca. 320 g), 12 frische Kirschen

Ausserdem:
12er-Muffinblech, 12 Papierförmchen

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Papierförmchen in die Mulden des Muffinblechs setzen. Für den Teig die zerlassene Butter mit Eiern, Zucker und Milch verrühren. Nach und nach Mehl mit Salz und Backpulver auf die ButterEierCreme sieben. Weisse Schokolade dazuraspeln und alles zu einem glatten Teig verrühren. Die Masse in die Förmchen füllen und ca. 15 Minuten backen. Das Blech aus dem Ofen nehmen und die Muffins abkühlen lassen.

2. Währenddessen für das Topping die Sahne steif schlagen und kühl stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Kirschen abtropfen lassen und den Kirschsaft dabei auffangen. Etwa 5 El davon in einem kleinen Topf erhitzen. Die Gelatine ausdrücken und unter Rühren im heissen (nicht kochenden!) Saft auflösen. Kühl stellen. Sobald der Kirschsaft zu gelieren beginnt, die Hälfte der geschlagenen Sahne unterrühren und die KirschSahne in einen Spritzbeutel füllen.

3. Aus jedem Muffin ein kleines Stück aus der Mitte löffeln und die entstandenen Mulden mit Kirschen füllen. Die KirschSahne ringförmig um die Kirschen spritzen. Anschliessend den Spritzbeutel auswaschen, die übrige geschlagene Sahne hineinfüllen und als zweiten Ring obendrauf spritzen. Mit frischen Kirschen garnieren.



4403 Rezepte

Tags: , ,

Schreibe einen Komentar