Banoffee-Torte mit Rum & Erdnusscreme

Zutaten:
Teig:
180 g Butter, 5 Eier, 450 g Zucker, 3 El Honig, 100 ml brauner Rum, 100 g Sahne, 300 g Mehl, 180 g Kakaopulver, 1 El Backpulver

Creme und Garnitur:
4 Bananen, 3 El Nuss-Nougat-Creme, KaramellSauce, ca. 700 g ErdnussCreme, 150 g ZartbitterSchokolade

Ausserdem:
1 Springform (ca. 20 cm Durchmesser)

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Springform ausfetten. Butter zerlassen. Eier mit Zucker und Honig cremig schlagen. Zuerst die flüssige Butter, dann Rum und Sahne unterrühren. Mehl, Kakaopulver und Backpulver auf die Mischung sieben und alles zu einer glatten Masse verrühren.

2. Ein Viertel der Masse in die Form füllen und ca. 30 Minuten backen. Die Form aus dem Ofen nehmen, den Tortenboden herauslösen und abkühlen lassen. Aus der restlichen Masse drei weitere Tortenböden wie beschrieben backen und ebenfalls abkühlen lassen.

3. 1 Banane in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden. Dann auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im 150 Grad heissen Ofen in ca. 1 Stunde trocknen lassen. Währenddessen die restlichen 3 Bananen in dünne Scheiben schneiden.

4. Drei Tortenböden mit je 1 El der Nuss-Nougat-Creme bestreichen und die Bananenscheiben darauf verteilen. Wenig KaramellSauce darüberträufeln und die Tortenböden aufeinandersetzen. Den unbelegten Boden obendrauf legen. Die Torte ringsherum mit ca. 350 g ErdnussCreme bestreichen, um die Lücken am Rand zwischen den Böden zu füllen. Dadurch entsteht eine glatte Oberfläche. Die Torte ca. 1 1/2 Stunden kühl stellen.

5. Ca. 5 El ErdnussCreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und beiseitelegen. Schokolade schmelzen. Die Torte mit der restlichen ErdnussCreme umhüllen und mit der Schokolade begiessen. Ca. 20 Minuten kühl stellen, bis die Schokolade fest ist. Die Torte mit ErdnussCremerosetten, den getrockneten Bananenscheiben und KaramellSauce garnieren.



4409 Rezepte

Tags: , , ,

Schreibe einen Komentar