Kürbiscremesuppe mit Ingwer (für 4 Personen)

Zutaten:
1 kg Kürbis, 1 kleine Ingwerwurzel, 2 El Sonnenblumen oder Kürbiskerne (Supermarkt oder Reformhaus), 4 El Chavroux ZiegenfrischKäse, 1/2 Zitrone, 1 Zwiebel, 2 El Butter, 3 Tl Instantbrühe, 1 Bund Petersilie, Salz,Pfeffer

Ausserdem:
Grösseren Topf, kleine Pfanne, Pürierstab oder feinmaschiges Sieb, Messer

1. Zunächst schälst Du die Zwiebel und schneidest sie in möglichst kleine Würfel. Die gibst Du zusammen mit der Butter in einen Topf und dünstest sie bei mittlerer Hitze, bis sie glasig sind.

2. Unterdessen holst Du die Kerne aus dem Kürbis und wirfst sie weg. Das Kürbisfleisch löst Du mit einem Löffel aus und gibst es zu den Zwiebeln in den Topf. Jetzt die Ingwerwurzel schälen, fein hacken und zusammen mit dem Kürbis dünsten. Das ganze mit einem Liter heisser Brühe aufgiessen (einen Liter Wasser warmmachen und 3 Teelöffel Instantbrühe dazugeben) und ca. 30 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Der Kürbis zerfällt von allein.

3. Unterdessen die Sonnenblumenbzw. Kürbiskerne in der Pfanne bei mittlerer Hitze und ohne Fett rösten, bis sie anfangen zu duften. Vorsicht: Erst passiert eine Weile nichts, dann werden die Kerne schnell braun! 4. Dann pürierst Du die KürbisSuppe mit dem Pürierstab. Wenn Du keinen hast, drückst Du die Masse durch ein Sieb. Und jetzt erst kommen die Gewürze dazu, also der Pfiff: Chavroux ZiegenfrischKäse und der Saft einer halben Zitrone werden zuerst untergerührt, dann Salz und Pfeffer – immer ein bisschen rein, rühren, probieren. Vor dem Servieren mit einem Klecks Creme fraiche verzieren, die gerösteten Kerne über die Suppe streuen und, wenn Du magst, auch feingehackte Petersilie.



Tags: , , ,

Schreibe einen Komentar