Chinesischer gebratener Reis (für 4 Personen)

Zutaten:
700 ml Wasser, 1/2 Tl Salz, 300 g Landkornreis, 2 Eier, Salz, Pfeffer, 4 Tl kaltes Wasser, 3 El Sonnenblumenöl, 4 FrühlingsZwiebeln (schräg in Ringe geschnitten), 1 rote, gelbe oder grüne Paprika (in dünne Streifen geschnitten), 3-4 magere Speckscheiben (ohne Schwarte, in Streifen geschnitten), 200 g Bohnensprossen, 125 g grüne Erbsen (Tiefkühlware, aufgetaut), 2 El SojaSauce nach Belieben

1. Das Wasser mit dem Salz im Wok zum kochen bringen. Den Reis in einem Sieb unter fliessend heissem Wasser waschen, bis das Wasser klar ist. Abtropfen lassen und in den Wok geben. Umrühren und den Wok abdecken. 12-13 Minuten köcheln lassen. Dann den Deckel abnehmen, den Reis durchrühren, auf einen grossen Teller oder ein Backblech geben und abkühlen lassen.

2. Jedes Ei gesondert mit Salz und Pfeffer und 2 Teelöffeln Wasser verquirlen. 1 Esslöffel Öl im Wok erhitzen. Das erste verquirlte Ei hineingiessen, den Wok leicht im Kreis bewegen und dann das Ei stocken lassen. Das Omelett herausnehmen und das zweite Omelett backen. Die Omeletts einrollen und in dünne Scheiben schneiden.

3. das restliche Öl in den Wok geben und sehr stark erhitzen. FrühlingsZwiebeln und Paprika zugeben und 1-2 Minuten anbraten. Den Speck zugeben und 1-2 Minuten anbraten. Bohnensprossen und Erbsen zufügen und gut verrühren. Nach Belieben SojaSauce zugeben.

4. Den Reis unterrühren, abschmecken und 1 Minute pfannenrühren. Die Omelettstreifen zufügen, erneut 2 Minuten pfannenrühren, dann das Gericht sofort servieren. 



4444 Rezepte


Tags: , , , , , ,

Schreibe einen Komentar