Tagliatelle mozze alla cacciatora, Kurze Tagliatelle nach Jägerart (für 4 Personen)

Zutaten:
3 Knoblauchzehen, 350 g stückige Tomaten (aus der Packung), 3 El Olivenöl, einige Blätter Salbei, 1 Zweig Rosmarin, 250 g Rinderhackfleisch, 1/8 l guter Rotwein (Chianti), Salz, Pfeffer, 350 g selbstgemachte Tagliatelle, reichlich geriebener Parmesan

1. Knoblauch abziehen und mit einem schweren Messer leicht zerdrücken.

2. In einer grossen Pfanne das Olivenöl erhitzen. Den Knoblauch mit dem Salbei und dem Rosmarin leicht darin anbraten. Sobald der Knoblauch etwas Farbe angenommen hat, das Hackfleisch zufügen und anbraten.

3. Mit dem Wein ablöschen. Sobald die Flüssigkeit verdampft ist, die Tomaten zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf kleiner Flamme gut 20 Minuten köcheln lassen. Salbei und Rosmarin aus der fertigen Sauce entfernen.

4. Inzwischen die Tagliatelle auf eine Länge von 3-4 cm schneiden und in reichlich Salzwasser bissfest garen. Abgiessen, abtropfen lassen und unter die HackfleischSauce mischen. Sofort heiss servieren und frisch geriebenen Parmesan dazu reichen. 



Tags: ,

Schreibe einen Komentar