Pollo ai funghi, Hühnchen mit Pilzen (für 4-6 Personen)

Zutaten:
1 küchenfertiges Hähnchen (1 Kg), 40 g getrocknete SteinPilze, 1 P stückige Tomaten, 5 El Olivenöl, 60 g Butter, Salz, Pfeffer, 1/8 l Weisswein, 1/8 l Gemüsebrühe, 1 El Mehl

1. Das Hähnchen waschen, trockentupfen und in 12-14 Stücke zerteilen.

2. Die getrockneten Pilze etwa 20 Minuten in warmem Wasser einweichen. Anschliessend abgiessen, unter fliessendem Wasser gut abspülen und die Pilze auf einem Sieb bis zur weiteren Verarbeitung abtropfen lassen.

3. In einem grossen Topf das Olivenöl mit der Hälfte der Butter erhitzen, die Hähnchenstücke ringsherum darin anbraten, salzen und pfeffern und mit dem Wein ablöschen.

4. Den Wein etwas verdunsten lassen, die Tomaten und die Pilze zufügen, die Brühe (bis auf 2 El) angiessen und alles auf geringer Hitze bedeckt etwa 40 Minuten schmoren lassen. Anschliessend das Fleisch aus dem Topf nehmen und warm stellen.

5. Die restliche Butter mit dem Mehl und der übrigen Brühe vermischen und in die Sauce einrühren. Noch einmal 5 Minuten köcheln lassen, dabei gut umrühren.

6. Das Fleisch auf einer Servierplatte anrichten, mit der heissen Sauce übergiessen und sofort servieren. 



4414 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar