Anatra all arancia, Ente mit Orange (für 4 Personen)

Zutaten:
1 küchenfertige Ente (1-1,2 Kg), 3-4 unbehandelte Orangen, 30 g Butter, Salz, Pfeffer, 1 Priese Muskat, etwas Olivenöl, 1 Hand voll Salbeiblättchen, 1 El frische Thymian, 1/8 l Weisswein, Salt von 1 Zitrone, 1/2 Glässchen Weinbrand

1. Die Ente waschen und trockentupfen.

2. Eine Orange dünn schälen, die Orangenschale fein hacken und mit der Butter, Salz, Pfeffer und Muskat vermischen.

3. Die Hälfte der geschälten Orange in Scheiben schneiden.

4. Die Ente mit der Buttermischung innen einreiben und mit den Orangenscheiben füllen. Die Bauchöffnung mit Küchengarn umnähen.

5. Die Ente ringsherum mit Olivenöl bepinseln.

6. Salbei und Thymian klein hacken, mit Salz und Pfeffer mischen und die Ente damit einreiben.

7. In einem ausreichend grossen Topf ein wenig Olivenöl erhitzen, die vorbereitete Ente darin von allen Seiten goldgelb anbraten und mit dem Wein ablöschen.

8. Zwei weitere Orangen dünn abschälen, die Schale von einer Orange in dünne Streifen schneiden und beiseite stellen. Die zweite Orangenschale zum Garnieren beiseite stellen.

9. Die geschälten Orangen auspressen, den Orangensaft und den Zitronensaft über das Fleisch giessen und die Orangenschalenstreifen zur Ente geben.

10. Alles zugedeckt auf kleiner Flamme gut 1 1/2 Stunden schmoren lassen, dabei darauf achten, dass die Flüssigkeit nicht zu stark einkocht. Notfalls mit etwas Wasser und Orangensaft verlängern.

11. Die fertige Ente aus dem Topf nehmen, in vier Teile schneiden und warm stellen.

12. Die Sauce durch ein Sieb giessen, wieder in den Topf zurückgeben und die Ententeile hineinlegen.

13. Den Weinbrand angiessen und das Ganze noch ein paar Minuten köcheln lassen, bis der Weinbrand verdunstet ist.

14. Zum Anrichten die Ententeile auf eine vorgewärmte Servierplatte legen, mit etwas Sauce überziehen und mit Rosetten oder Sternen aus Orangenschale garnieren. Die restliche Sauce getrennt dazu reichen. 



4410 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar