Roastbeef mit Sellerie und Graupen (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
300 g küchenfertiges Roastbeef, 1 El Rotweinessig, 1 El SojaSauce, Salz, weissen Pfeffer (aus der Mühle), 2 El Reismehl, 80 g sehr feine Perlgraupen, 8 Zitronenblätter, 300 g Bleichsellerie, 2-3 Schalotten, 1 Karotte, 100 g FrühlingsZwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 6 El Erdnussöl, 2 El Asiafond, 2 El Tomatenketchup, 4 Blätter Pfefferminze, 1/2 Tl Meerrettichpaste

1. Das Roastbeef in 3 cm lange Streifen schneiden, sie mit dem Essig und der SojaSauce beträufeln, salzen, pfeffern und in dem Reismehl leicht wenden.

2. Die Graupen zusammen mit den Zitronenblättern in reichlich Salzwasser etwa 1/4 Stunde kochen. Anschliessend abgiessen und abtropfen lassen.

3. Den Bleichsellerie putzen, waschen und in etwa 2 cm lange Stücke schneiden. Die Schalotten schälen und in Scheiben schneiden. Die Karotten schälen und in dünne Stifte schneiden.

4. Die FrühlingsZwiebeln putzen, waschen und in etwa 1 cm grosse Stücke schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

5. Nun 1 Esslöffel Öl im Wok erhitzen, ihn damit ausschwenken und das Öl wieder abgiessen. Diesen Vorgang einmal wiederholen.

6. Dann etwas Öl im Wok erhitzen und das Roastbeef darin etwa 1 1/2 Minuten braun braten. Herausnehmen und beiseite legen.

7. Den Knoblauch im Öl rösten. Dann das Gemüse und die Graupen dazugeben und alles etwa 1/2 Minute braunen.

8. Den Asiafond mit dem Ketchup hinzufügen und alles etwa 2 Minuten köcheln lassen. Das Fleisch und die Pfefferminzblätter darunterheben und wieder erwärmen. Zuletzt das Gericht mit der Meerrettichpaste, Salz und Pfeffer abschmecken. 



Tags: , , , , ,

Schreibe einen Komentar