Hühnchen mit Knoblauch (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
2 kleine frische Hähnchen (a 800 g), 8 Knoblauchzehen, 1 Zweig Rosmarin, etwas Olivenöl, Salz, weissen Pfeffer (aus der Mühle), 1 EisbergSalat, 1 Bund glatte Petersilie, 1/8 l Erdnussöl, 80 g kalte Butter

1. Die Hähnchen innen und aussen waschen, trockentupfen und dann halbieren.

2. Die Keulen und die Flügel vom Rumpf abtrennen und mit einem Messer alle restlichen Teile zusammen mit den Knochen in 5 cm grosse Stücke schneiden.

3. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Den Rosmarin waschen, In einer Schüssel Weisswein, Olivenöl, Rosmarin, Knoblauch, Salz und Pfeffer verrühren und die Hähnchenteile darin etwa 6 Stunden zugedeckt im Kühlschrank marinieren lassen.

4. Den EisbergSalat verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Die Petersilie waschen und fein hacken.

5. Die Hähnchenstücke gut abtropfen lassen. Die Marinade dabei auffangen und durch ein Sieb passieren.

6. Nun 1 Esslöffel Öl im Wok erhitzen, ihn damit ausschwenken und das Öl wieder abgiessen. Diesen Vorgang einmal wiederholen.

7. Dann etwas Öl im Wok erhitzen und die Hähnchenteile darin etwa 5 Minuten braun braten. Herausnehmen und warm stellen. Das Öl abgiessen.

8. Die Marinade etwa 1 Minute im Wok kochen lassen und die Petersilie dazugeben. Die Butter in kleinen Flöckchen mit einem Schneebesen zügig einrühren. Die Sauce darf dabei nicht mehr kochen! Dann die Sauce in einer vorgewärmten Schüssel warm stellen.

9. Noch einmal etwas Öl im Wok erhitzen und den EisbergSalat darin kurz andünsten, dann pfeffern und salzen. Zum Schluss den Salat auf einer Platte anrichten, die Hähnchenteile darauf verteilen und mit der Sauce übergiessen. 



Tags: ,

Schreibe einen Komentar