Gebratenes Gemüse mit Honig (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
100 g nicht sauer eingelegte Maiskölbchen (aus der Dose), 2 FrühlingsZwiebeln, je 1 rote und 1 grüne Paprikaschote, 100 g Champignons, 2 Knoblauchzehen, 10 g junge Ingwerwurzel, 1 Zweig Koriander, 6 El Erdnussöl, 1 El Honig, 1 El Obstessig, 1 Msp. Sambal Oelek, 1 El SojaSauce, Salz, weissen Pfeffer (aus der Mühle), einige unbehandelte Lilienblüten (zum Garnieren)

1. Die Maiskölbchen aus der Dose abtropfen lassen. Die FrühlingsZwiebeln putzen, waschen und in kleine Ringe schneiden. Die Paprikaschoten putzen, waschen, halbieren, entkernen und in 1 cm grosse Würfel schneiden.

2. Die Champignons putzen, kurz waschen und dann halbieren. Die Knoblauchzehen schälen und in feine Scheiben schneiden. Den Ingwer schälen und ebenfalls in feine Scheiben schneiden. Den Koriander waschen und die Blätter abzupfen.

3. Nun 1 Esslöffel Öl im Wok erhitzen, ihn damit ausschwenken und das Öl wieder abgiessen. Diesen Vorgang einmal wiederholen.

4. Dann noch etwas Öl im Wok erhitzen und nun den Knoblauch sowie den Ingwer darin kurz anbraten. Das übrige Gemüse und die Pilze dazugeben und unter ständigem Rühren etwa 1/2 Minute mitbraten.

5. Dann den Honig und den Essig hineinrühren und das Ganze mit SojaSauce, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Koriander dazugeben, das Gemüse anrichten und mit den Lilienblüten garnieren. 



4414 Rezepte

Tags: , , , , ,

Schreibe einen Komentar