Geflügelleber mit Feigen-Tapenade (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
Für die Feigen-Tapenade:

5-6 Feigen, 2 El Brandy, 3 Anchovisfilets, 50 g schwarze Oliven (ohne Stein), 60 ml Olivenöl, 1 El Kapern, 1 El Zitronensaft, 1 El Balsamessig, 1 Tl Dijon-Senf, Salz, Pfeffer,

16 Hühnerlebern, 4 El Mehl, 2 El Butter, 1 kleine Zwiebel, 2 El Marsala, 2 El Himbeeressig

Für die Tapenade die Feigen waschen und hacken. Mit 60 ml Wasser und dem Brandy in einen Topf geben und etwa 5 Minuten köcheln. Die Anchovisfilets würfeln. Die Oliven hacken. Die restlichen Zutaten für die  Tapenade zu den Feigen geben und alles unter gelegentlichem Rühren weich schmoren. Die Hühnerlebern waschen und trockentupfen. Mit Mehl bestreuen, das überschüssige Mehl abschütteln. Die Butter in einer Pfanne schmelzen und die Lebern darin bei hoher Temperatur von beiden Seiten braun braten. Die Zwiebel schälen und hacken. Mit dem Marsala zu den Lebern geben und 2 Minuten mitschmoren. Die Lebern aus der Pfanne nehmen und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Den Bratensaft mit Himbeeressig ablöschen und köcheln, bis die Sauce glasig wird. Die Sauce über die Lebern löffeln. Mit Feigen-Tapenade und Rösti servieren. 



4415 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar