Polenta mit Auberginen (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
500 g Auberginen, Salz, 250 ml Milch, 125 ml Olivenöl, 4 El frisch gehacktes Basilikum, 100 g Mozzarella (in Scheiben), 75 g rote Paprikawürfel, 75 g Gurkenwürfel, 1 Tl frisch gehackter Oregano 

Für die Polenta:

125 g Polenta (Maisbrei), 500 ml Milch, 1 Knoblauchzehe, 2 Tl frisch geriebener Parmesan, 4 Eigelb

Für die Tomatensalsa:

1 Zwiebel, 4 El Olivenöl, 2 Tl Currypulver, 1 El Piri-Piri-Sauce, 500 g getrocknete Tomaten (in Öl), 250 g brauner Zucker, 200 ml Rotweinessig, Salz, Pfeffer

Für die Polenta Mehl mit Milch und gehacktem Knoblauch in einem Topf aufkochen und etwa 10 Minuten unter Rühren köcheln. Käse unterrühren und die Masse 10 Minuten abkühlen lassen. Eigelbe verquirlen, unterheben. Polenta etwa 1 cm dick auf ein gefettetes Backblech streichen und abkühlen lasen. Für die Tomatensalsa Zwiebel schälen, hacken und im heissen Öl glasig dünsten. Gewürze hinzufügen und mitdünsten. Die abgetropften und gehackten Tomaten sowie Zucker und Essig zufügen und alles zu einem dicken Brei kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auberginen waschen, putzen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz einreiben und etwa 30 Minuten ziehen lassen, dann abspülen und 10 Minuten in Milch einweichen. Auberginenscheiben trockentupfen und in 6 El heissem Olivenöl von beiden Seiten braten. Backofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Die Polente in Kreise von der Grösse der Auberginenscheiben schneiden. Jeweils eine Polentascheibe auf ein Backblech setzen, 1 El Tomatensalsa darüber geben und eine Auberginenscheibe darauf legen. Mit gehacktem Basilikum bestreuen. Darauf eine Scheibe Mozzarella legen, mit etwas Tomatensalsa abschliessen. Im Ofen backen, bis der Käse geschmolzen ist. Gemüsewürfel im restlichen Öl andünsten, mit Oregano bestreuen und dazu servieren. 



Tags: , ,

Schreibe einen Komentar