Süsse Chili-Koriander-Sauce (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
75 g grüne Chili, 1 Zwiebel, 8-10 Knoblauchzehen, 1 Stück frischer Ingwer (ca. 7 cm), 125 ml Olivenöl, 75 ml Balsamico-Essig, 125 ml Weinessig, 50 g Zucker, Salz, 2 Bund Koriander oder Petersilie

Die Chilis putzen, waschen und halbieren, den Stielansatz und die Kerne entfernen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Dn Ingwer schälen und fein hacken. Etwas Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin andünsten, bis die Zwiebel glasig ist. Chili fein hacken und dazugeben und mit Balsamico- und Weinessig angiessen. Den Zucker dazugeben und darunter rühren. Alles mit Salz abschmecken. Unter Rühren auf etwa die Hälfte reduzieren lassen. Das restliche Olivenöl hinzugiessen und aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und alles fein pürieren. Den Koriander oder die Petersilie waschen, trockenschütteln und fein pürieren. Den Kräuterpüree zur Sauce dazugeben und unterrühren. Die Sauce kann gut verschlossen etwa 3 Monate im Kühlschrank aufbewahrt werden.



4441 Rezepte


Tags: , ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. claudia Says:

    mmh das muss eine wirklich leckere sause sein.

Schreibe einen Komentar