Griesskuchen mit Schoko & Orange

Zutaten:
80 g Butter (zerlassen, plus etwas mehr zum Einfetten), 1 grosse Orange, 120 g Zucker, 2 Eier, 170 g Griess, 50 g Kakaopulver, 1 1/2 Tl Backpulver, Puderzucker (zum Bestäuben)

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Springform (20 cm Durchmesser) einfetten und den Boden mit Backpapier auslegen.

2. Von der Orangenschale feine Zesten abziehen und beiseitestellen. Die verbliebene Schale und auch die weisse Schale darunter mit einem scharfen Messer entfernen, dann das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Dabei den Saft auffangen.

3. Zucker und Eier in einer Schüssel mit einem elektrischen Handrührgerät hell und schaumig aufschlagen. Nach und nach die zerlassene Butter in einem feinen Strahl eingiessen und einarbeiten. Griess, Kakao und Backpulver hineinsieben und vorsichtig unterheben, bis alles gleichmässig vermengt ist. Die Orangenstücke samt Saft hinzufügen und unterrühren, sodass ein weicher Teig entsteht.

4. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und mit einem Spatel glatt streichen. 35-40 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis der Kuchen sich fest anfühlt. Etwa 5 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann zum Auskühlen auf ein Kuchengitter setzen.

5. Zum Dekorieren den Kuchen mit den beiseitegestellten Orangenzesten bestreuen und mit Puderzucker bestäuben.


4447 Rezepte


Tags: , , ,

Schreibe einen Komentar