Blaubeer-Streuselkuchen

Zutaten:
Öl oder zerlassene Butter (zum Einfetten), 200 g Mehl, 2 Tl Backpulver, 175 g weiche Butter, 180 g Feinstzucker, 3 Eier (verquirlt), 5 Tropfen Vanillearoma, fein abgeriebene Schale von 1/2 Orange, 75 g gemahlene Mandeln, 300 g frische Blaubeeren

Streusel:
70 g Mehl, 2 El weiche Butter, 2 El Feinstzucker, fein abgeriebene Schale von 1/2 Orange

1. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen. Eine Springform (24 cm Durchmesser) einfetten und den Boden mit Backpapier auslegen.

2. Für den Streuselbelag alle Zutaten in einer Schüssel mit einer Gabel zu Streuseln verarbeiten.

3. Mehl und Backpulver in eine grosse Rührschüssel sieben. Butter, Zucker, Eier und Vanillearoma dazugeben. Die Zutaten zu einem glatten Teig rühren, dann Orangenschale, Mandeln und die Hälfte der Blaubeeren unterheben.

4. Den Teig in die vorbereitete Form füllen, die Oberfläche glatt streichen und mit den restlichen Beeren belegen. Die Streusel gleichmässig darauf verteilen.

5. Im vorgeheizten Ofen 60-70 Minuten goldbraun backen. Den Kuchen 10 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.



4431 Rezepte


Tags: , ,

Schreibe einen Komentar