Sandwich a la Benni (für 2-4 Personen)

Zutaten:
6 El Miracel Whip, 1 Tl abgeriebene Schale von 1 Bio-Limette, 2 Tl Limettensaft, 5 Stiele Koriandergrün, 2 El Mango-Feuer-Sauce von REWE feine Welt, 2 Tomaten, 1/2 SalatGurke, 1/2 Kästchen Gartenkresse, 1/2 Zwiebel, 1/2 rote Chilischote, 350 g SeeLachsfilet, 40 g Semmelbrösel, 50 g Sahne, 1 Ei, 5 El Sonnenblumenöl, 4 Tl Kerrygold, 8 Scheiben Toastbrot

1. Miracel Whip, Limettenschale und 1 Tl vom Limettensaft verrühren. Koriandergrün waschen, trocken schütteln und fein hacken. In einer Schüssel mit Miracel Whip und Mango-Feuer-Sauce vermischen und kalt stellen. Tomaten waschen, Stielansatz entfernen. Gurke schälen. Beides in dünne Scheiben schneiden. Die Kresse vom Beet schneiden, Zwiebel schälen. Chilischote waschen. Beides fein hacken.

2. Fischfilet in grobe Stücke schneiden. Zwiebel, Chili und Fisch mit Semmelbröseln, Sahne und Ei in einen Blitzhacker geben. Mit 1 Tl Limettensaft und Salz würzen, zu einer feinen Masse verarbeiten. In der Küchenmaschine oder mit einem Stabmixer geht das natürlich auch.

3. Aus der Fischmasse mit feuchten Händen vier dünne Frikadellen formen. Öl in einer grossen Pfanne erhitzen. Frikadellen bei mittlerer Hitze von jeder Seite etwa 3 Minuten braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Pfanne auswischen, wieder auf den Herd stellen und die Butter darin erhitzen.

4. Die Rinde von den Toastbrotscheiben schneiden. Jeden Toast in der Pfanne auf einer Seite goldgelb rösten und danach mit Kerrygold bestreichen. Danach die Toasts mit je 1 Fischfrikadelle belegen. Tomaten- und Gurkenscheiben darauflegen. Die Miracel Whip-Sauce darüberträufeln. Alles mit der Kresse bestreuen. Mit den restlichen vier Toastscheiben abdecken. Die Sandwiches mit Zahnstochern fixieren. Wenn das zu umständlich ist: In die Hand nehmen und reinbeissen.




Tags: , , ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Jonas Says:

    Ich habe inzwischen den die URL zum Rss Feed gefunden, ist die Seite auch auf Facebook zu finden? Ich will lieber auf Facebook auf dem laufenden bleiben.

  2. Erhard Says:

    Gut, dass hier immer soviel geschrieben wird.

  3. Marcelo Says:

    Inspirierender Beitrag.Ich habe einige schöne Denkanstoesse gekriegt. Freue mich schon auf weitere Posts zum Thema.

  4. Gernot Says:

    Super Seite, mundet mir.

  5. Hakan Says:

    Toller Post, ich komme ab jetzt oefter

Schreibe einen Komentar