Mandelsouffle mit Kirschkompott (für 6 Personen)

Zutaten:
40 g gemahlene Mandeln, 40 g Marzipanrohmasse, 25 g weiche Butter, 25 g Mehl, 200 ml Milch, 2 Eier, 1 Prise Salz, 2 Tl Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, Puderzucker, Kirschkompott

1. Sechs Souffleförmchen (a 100 ml) mit je 1 Stück Backpapier auslegen. Gemahlene Mandeln in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Marzipan auf der Haushaltsreibe fein raspeln. Butter und Mehl sorgfältig verkneten. Milch und Marzipan in einem Topf unter Rühren aufkochen. MehlButter in kleinen Stücken mit einem Schneebesen nach und nach einrühren, bis die Masse glatt ist. Masse in eine Schüssel schütten. Eier trennen und Eigelbe zur Marzipanmasse geben. Dann die gerösteten Mandeln zügig unterrühren.

2. Eiweisse und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen, dann Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen und 1 Minute weiterschlagen. Eischnee in mehreren Portionen unter die Mandelmasse heben. Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Förmchen aus dem Kühlschrank nehmen und den Teig darin verteilen. In ein tiefes Backblech stellen und so viel kochend heisses Wasser in das Blech giessen, dass die Förmchen 1 cm hoch im Wasser stehen. In den heissen Ofen schieben und die Souffles in 25-30 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auf die Dessertteller stürzen, das Backpapier abziehen. Mit Puderzucker bestreuen und mit dem Kirschkompott servieren.






Tags: , , ,

Schreibe einen Komentar