Rhabarber-Hefetarte (für 8-10 Personen)

Zutaten:
Für den Mürbeteig (500 g):
125 g kalte Butter (in Stückchen), 100 g Zucker, 1 Msp. gemahlene Vanille, 1 Prise Salz, 1 Ei, 250 g Mehl

Für den Hefeteig:
250 g Mehl, 1/2 Würfel Hefe (21 g), 60 g Zucker, 75 ml lauwarme Milch, 1 Ei, 1 Prise gemahlene Vanille, 1 Prise Salz, 1 Prise gemahlener Zimt, 1 El Magerquark, 2 El flüssige Butter (30 g)

Für den Belag:
700 g frischer Rhabarber, gehackte Mandeln (zum Bestreuen)

Für den Guss:
2 Eier, 2 Eigelb, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Prise Salz, 3 El Mehl, 390 ml Milch

1. Für den Mürbeteig Butter, Zucker, Vanille und Salz in einer Rührschüssel mit den Knethaken des Handmixers zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Das Ei hinzugeben und weiterrühren. Mehl sieben und auf einmal hinzuschütten, weiterrühren, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Den Teig nun zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie packen und mindestens 2 Std. kalt stellen.

2. Inzwischen für den Hefeteig Mehl in eine grosse Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde formen. Hefe hineinbröckeln, 1 El Zucker darüberstreuen und die Milch dazugeben, dann mit einer Gabel verrühren, bis die Hefe sich aufgelöst hat. Den Vorteig an einem warmen Ort etwa 20 Min. gehen lassen. Anschliessend Ei, Vanille, Salz, Zimt, Quark, Butter und den restlichen Zucker zugeben und mit den Knethaken zu einem homogenen Teig verarbeiten, bis er sich vom Schüsselrand löst oder blasig wirkt. Den Teig 2 Std. warm und abgedeckt ruhen lassen.

3. Den Backofen auf 150 Grad vorheizen. Den Rhabarber waschen und in etwa 1 cm breite Streifen schneiden. Man braucht den Rhabarber nicht zu schälen. Wenn sich beim schneiden etwas von der Schale löst, zieht man diese Fäden einfach ab. Beiseitestellen.

4. Mürbeteig und Hefeteig mit den Knethaken des Handrührgeräts miteinander verkneten. Den Teig in eine gefettete Tarteform (28 cm Durchmesser) drücken und einen Rand formen. Den Rhabarber auf dem Teig verteilen.

5. Für den Guss Eier, Eigelbe, Vanillezucker und Salz mit den Rührbesen des Handmixers hellgelb schaumig schlagen. Mehl und Milch einrühren und den Guss auf den Rhabarber giessen.

6. Den Kuchen 50 Min. auf der mittleren Schiene bei 150 Grad backen. Nach der Hälfte der Backzeit mit den gehackten Mandeln bestreuen.



4423 Rezepte

Tags: , ,

Schreibe einen Komentar