Mangold-Lasagne (für 4 Personen)

Zutaten:
Pastateig:
200 g Mehl (Type 00), 3 Eier

Gemüsefüllung:
2 Köpfe Mangold, 3 Schalotten, 3 Zehen Knoblauch, 10 Tomaten, 4 El Olivenöl, 2 El Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Oregano, Estragon, Thymian, Lavendel (nach Belieben)

Bechamel:
100 g Butter, 100 g Mehl, 200 ml Sahne, 500 ml Gemüsebrühe, Muskatnuss

Zum Bestreuen:
150 g Parmesan (fein gerieben)

1. Für die Pasta Eier und Mehl mit etwas Salz zu einem glatten, trockenen Teig kneten. In Folie wickeln und für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2. Inzwischen den Mangold putzen, Blätter von den Stielen schneiden und beides getrennt gründlich waschen. Blätter hacken, Stiele würfeln und beides nacheinander in kochendem Salzwasser blanchieren. In Eiswasser abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen. Tomaten am Stielansatz kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken und häuten. Fruchtfleisch grob würfeln und beiseitestellen. Schalotten und Knoblauch schälen, fein würfeln und beides in Olivenöl andünsten. Tomatenstücke und Tomatenmark zugeben, mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen, etwas einkochen lassen. Für die Bechamel Butter in einem Topf zerlassen und aufschäumen. Mehl zugeben und unter Rühren anrösten. Nach und nach Sahne und Brühe zugiessen und dabei kräftig mit einem Schneebesen rühren, damit keine Klumpen entstehen und die Sauce nicht anbrennt. Mit frisch geriebenem Muskat, Salz und Pfeffer kräftig würzen. Pastateig erneut durchkneten und auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche (am besten mit einer Pastamaschine) zu sehr dünnen Teigplatten ausrollen. In mindestens 10 Rechtecke (Lasagneplatten) schneiden. Eine Auflaufform mit Bechamel ausstreichen, etwas TomatenSauce darauf verteilen und mit Lasagneplatten belegen. Bechamel darübergeben, Mangold darauf verteilen, mit TomatenSauce und Lasagne bedecken. In der Reihenfolge weiter schichten, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Die oberste Schicht sollte Mangold mit etwas TomatenSauce und Bechamel sein. Mit Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) auf mittlerer Schiene 20-25 Minuten goldbraun überbacken.



4409 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar