Schokoladen-Karamell-Konfekt mit Fleur de Sel (für ca. 50 Stück)

Zutaten:
350 g Zucker, 2 El Honig, 200 ml Milch, 175 g Butter, 250 g Sahne, 200 g ZartbitterSchokolade (70 %), 20 g Kokosfett, ca. 2 El Fleur de Sel (zum Bestreuen)

1. Den Zucker mit Honig, Milch, Butter und Sahne in einem breiten Topf, verrühren und aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und die Mischung bei schwacher bis mittlerer Hitze etwa 2 Stunden offen einkochen lassen. Dabei immer wieder umrühren. Es sollten etwa 500 g goldbraune, zähflüssige Karamellmasse übrig sein.

2. Eine flache rechteckige Schale (etwa 10 x 20 cm) drücken. Orangen-Chili-Saft etwa 5 Stunden in den Kühlschrank stellen und vollständig gelieren lassen.

3. Das fest gewordene Gelee in etwa 2 cm grosse Quadrate Schneiden. Die Schokolade klein hacken und mit Kokosfett in einer Schüssel über einem heissen Wasserbad schmelzen. Einen Teil der Geleestücke in die flüssige Schokolade tauchen, mit einer Gabel vorsichtig herausheben, abtropfen lassen und auf ein Kuchengitter setzen. Pralinen mit Chiliflocken bestreuen und die Schokolade fest werden lassen.



4420 Rezepte

Tags: , , ,

Schreibe einen Komentar