Gegrillter Fisch mit Mais-Salsa (für 4 Personen, Rezept des Monats)

Zutaten:
1 Maiskolben, 200 g grüne Bohnen, Meersalz, Pfeffer, 4 FrühlingsZwiebeln, 3 Stiele Minze, 1 kleine Chilischote, 2 El Limettensaft, 4 Stiele Koriander, 1 Limette, 7 El Olivenöl, 1 Tl Paprikapulver, 1 Tl gemahlener Kreuzkümmel, 4 Fischfilets (fest und weissfleischig)

1. In einem breiten Topf leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen, und bei niedriger Temperatur 10 Min. gar ziehen lassen. Mais aus dem Topf heben, kurz abkühlen lassen und die Maiskörnchen mit einem scharfen Messer vom Kolben herunterschneiden.

2. Grüne Bohnen waschen und putzen, die Enden mit einem Messer abschneiden. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Bohnen darin 6-8 Min. blanchieren, auf ein Sieb abgiessen und mit kaltem Wasser abschrecken.

3. Bohnen abtropfen lassen und in ca. 1 cm lange Stücke schneiden. FrühlingsZwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Minze waschen und trocken schleudern, Blättchen abzupfen und grob hacken. Chilischote waschen, Stiel und Kerne entfernen und in feine Ringe schneiden. Koriander waschen und trocken schleudern, Blättchen abzupfen. Limette heiss abwaschen und vierteln.

4. 4 El Olivenöl mit Paprikapulver und Kreuzkümmel verrühren. Fischfilets waschen und trocken tupfen, auf einen flachen Teller geben und mit der vorbereiteten Marinade übergiessen.

5. Eine Grillpfanne oder einen Grill vorheizen, Fischfilets aus der Marinade heben und von jeder Seite 2-3 Min. grillen. Die Filets sollen innen leicht glasig sein. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Mais und vorgegarte Bohnen darin bei mittlerer Hitze 1 Min. anbraten, salzen und pfeffern. FrühlingsZwiebeln, Minze und Chilischote in einer Schüssel mit dem Limettensaft verrühren, die Bohnen-Mais-Mischung dazugeben und alles mischen.

6. Gegrillte Filets mit dieser Salsa auf Tellern verteilen, mit Korianderblättchen garnieren, dazu Limettenviertel servieren.






Tags: , ,

Schreibe einen Komentar