Kartoffel-Mais-Salat mit Forellenfilet (Leichte Mahlzeit, 6 Points)

Zutaten für 1 Person: 250g Kartoffeln, Salz, je ein halbes Bund Petersilie Dill und Schnittlauch, 2 FrühlingsZwiebeln, 2 GewürzGurken, 2El Mais (aus der Dose), 125 ml warme Gemüsebrühe (Instant), 40 ml Essig,1 Tl Pflanzenöl, frisch gemahlener Pfeffer, 60g geräuchertes Forellenfilet, 1 kleine Banane

1. Die Kartoffeln waschen und in reichlich Salzwasser garen. Abgiessen, ausdampfen lassen und pellen. In Scheiben schneiden.

2. Inzwischen die Kräuter abbrausen, trockentupfen, die Blättchen abzupfen und klein hacken, den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die FrühlingsZwiebel waschen, putzen und in Röllchen, die Gurken in Würfel schneiden. Kräuter, FrühlingsZwiebeln und Gurken mit dem Mais mischen.

3. Die warme Gemüsebrühe mit Essig, Öl, Pfeffer und Salz mischen und über den Salat geben. Mit dem Filet auf einem Teller anrichten. Als Dessert die Banane geniessen.



4453 Rezepte

Tags: , , , , ,

Schreibe einen Komentar