Bunter Salat mit Kräuterbaguette (für 2 Personen)

Zutaten:

250 g Mohren
250 g Erbsen (tiefgekühlt)
1/2 SalatGurke
1 Zwiebel
1/2 Zitrone
1 El Mayonaise
4 Eier
1 Stück KräuterButter
1 Aufbackbaguette
(Supermarkt, Brotregal)
Kresse oder andere Kräuter
Salz, Pfeffer Topf, Salatschüssel, scharfes Messer, Backofen

1. Die Mören schäle, waschen und in Scheiben schneiden. In einem Topf mit Wasser (gut bedeckt) zum Kochen bringen und mit den tiefgekühlten Erbsen rund 5 Minuten garen. Wasser abschütten, Möhren und Erbsen abkühlen lassen. Jetzt die Eier in dem Topf ca. 12 Minuten hart kochen.

2. Unterdessen die Gurke schälen und in Scheiben schneiden, Zwiebel schälen und fein würfeln. Möhren, Erbsen, Gurke, Zwiebeln in eine Schüssel geben.

3. Das Baguette wird in der Mitte so aufgeschnitten, dass es an einer Längsseite noch zusammenhängt. Dann mit KräuterButter bestreichen und für etwa 10 Minuten bei 200 Grad in den Ofen schieben.

4. Aus dem Saft einer halben Zitrone, einem Teelöffel Salz, einer Priese Pfeffer und einem Esslöffel Meyonaise eine Sauce zubereiten und mit den Salatzutaten vermischen. Zum Schluss die gepellten Eier in Achtel schneiden und vorsichtig unterheben.

5. Kresse (oder andere frische Kräuter) über den Salat streuen und mit dem warmen Baguette servieren.



4419 Rezepte

Tags: , , , , ,

Schreibe einen Komentar