Tagliatelle al forno ai funghi porcini, Überbackene Tagliatelle mit Steinpilzen (für 8-10 Personen)

Zutaten:
500 g SteinPilze, 2 Knoblauchzehen, 4 El Olivenöl, 1/8 l Weisswein, Salz, Pfeffer, 600 g selbstgemachte Tagliatelle Für die Sauce: 1/2 l Milch, 100 g Butter, 70 g Mehl, Salz, Pfeffer, 1 Priese Muskat

1. Die Pilze mit einem Stück Küchenpapier vorsichtig säubern, unten von den Stielen eine dünne Scheibe abschneiden und wegwerfen. Die Pilze in Scheiben schneiden.

2. Den Knoblauch abziehen und fein hacken.

3. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

4. In einer grossen Pfanne das Olivenöl erhitzen und den Knoblauch darin hell anrösten. Sobald er Farbe angenommen hat, die Pilze zufügen und kurz anbraten. Mit dem Wein ablöschen, salzen und pfeffern und die Pilze mit geschlossenem Deckel auf kleiner Flamme ein paar Minuten schmoren lassen, bis sie gar sind.

5. Inzwischen die Nudeln in reichlich Salzwasser garen, abgiessen und abtropfen lassen.

6. Für die Sauce die Milch in einem Topf bis knapp vor dem Siedepunkt erhitzen.

7. Inzwischen in einem anderen Topf bei schwacher Hitze die Butter zerlassen. Sobald sie vollständig geschmolzen ist, das ganze Mehl auf einmal zufügen und mit einem Holzlöffel unter ständigem Rühren ca. 2 Minuten anschwitzen. Dabei unbedingt darauf achten, dass das Mehl nicht bräunt.

8. Den Topf vom Herd nehmen und Esslöffelweise die heisse Milch unterrühren. Wenn etwa die Hälfte der Milch auf dieser Weise verbraucht ist, die gesamte restliche Milch zugeben und unter ständigem Rühren alles glatt rühren.

9. Den Topf zurück auf den Herd stellen, die Sauce salzen, pfeffern, mit Muskat würzen und bei weiterhin schwacher Hitze unter ständigem Rühren so lange köcheln lassen, bis eine glatte, dicke BechamelSauce entstanden ist.

10. Eine feuerfeste Auflaufform mit etwas Butter fetten und schichtweise Tagliatelle, Pilze und einige Löffel der BechamelSauce in die Form füllen. Die letzte Schicht sollte aus Nudeln bestehen.

11. Die restliche BechamelSauce darüber giessen, dabei darauf achten, dass alle Schichten gut durchtränkt werden. Den Parmesan darüber streuen und die Nudeln im Ofen auf mittlerer Schiene etwa 20 Minuten überbacken, bis sich eine schöne Kruste gebildet hat. Sofort heiss servieren. 



4408 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar