Polenta alla boscaiola, Polenta mit Pilzen und Tomaten (für 4 Personen)

Zutaten:
 Für die Sauce: 20 g getrocknete Pilze, 1 Zwiebel, 1 P stückige Tomaten (aus der Packung), 1 salsicce (SchweineBratwurst), 100 g Schweinegrieben (gebratene Speckwürfel), 1 Glas Weisswein, Salz, selbstgemachte Polenta Ausserdem: 4 El frisch geriebener Pecorino

1. Die getrockneten Pilze etwa 20 Minuten in warmem Wasser einweichen. Anschliessend abgiessen, unter fliessendem Wasser gut abspülen und die Pilze in einem Sieb bis zur weiteren Verarbeitung abtropfen lassen.

2. Die Zwiebeln abziehen und sehr fein hacken.

3. Die Bratwürste häuten und die Füllung zerpflücken.

4. In einem Topf die Zwiebeln mit den Grieben anbraten. Sobald sie Farbe angenommen haben, die Wurstfüllung und die gut abgetropften Pilze zugeben, kurz anbraten und mit dem Weisswein ablöschen.

5. Die Tomaten zufügen, salzen und alles auf kleiner Flamme gut 30 Minuten köcheln lassen.

6. Inzwischen die Polenta nach dem Grundrezept zubereiten.

7. Die fertige Polenta auf 4 Suppenteller verteilen, mit der Sauce übergiessen und mit geriebenem Pecorino bestreut sofort servieren. 

 


4410 Rezepte

Tags: , ,

Schreibe einen Komentar