Coniglio con le mele, Kaninchen mit Äpfeln (für 4-6 Personen)

Zutaten:
1 mittelgrosses Kaninchen (küchenferitg), etwas Essig, 2-3 Scheiben BauchSpeck, 1 Kg Äpfel, 1/2 l Weisswein, Salz, Pfeffer, 1 Zwiebel, 70 g Butter, 1 El Olivenöl 

Für die Marinade: 3/4 l Wasser, 3/4 l Weisswein, 1/4 l Weinessig

Für das Frikassee aus den Innereien: die Innereien des Kaninchens, 1 El Mehl, 20 g Butter, ein paar Wacholderbeeren, Salz, Pfeffer, 1 Glässchen Cognac

1. Das Kaninchen mit etwas Essig abwaschen und 2-3 Stunden in einer Marinade aus Wasser, Essig und Weisswein einlegen.

2. Inzwischen den Speck sehr fein hacken.

3. Die Äpfel schälen und klein schneiden, das Kerngehäuse dabei entfernen. Die Apfelstückchen mit einem Glässchen Wein begiessen.

4. Das Kaninchen aus der Marinade nehmen, trockentupfen, mit einem spitzen Messer kleine Taschen in das Fleisch schneiden und die Taschen mit dem Speck füllen.

5. Das Kaninchen innen und aussen mit Salz und Pfeffer einreiben und mit einem Teil der Äpfel füllen. Die restlichen Äpfel beiseite stellen.

6. Das Kaninchen mit Küchengarn zunähen.

7. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. In einem grossen Topf die Hälfte der Butter mit dem Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Sobald sie Farbe angenommen haben, das Kaninchen in den Topf geben und von allen Seiten gut anbraten.

8. Den restlichen Weisswein angiessen und das Kaninchen zugedeckt bei mässiger Hitze schmoren lassen.

9. Nach etwa 30 Minuten die restlichen Apfelstückchen in den Topf geben, eventuell noch etwas Wein angiessen und alles weitere 30 Minuten schmoren lassen.

10. Kurz bevor das Kaninchen fertig ist, aus den Innereien ein Frikassee zubereiten: Die Innereien putzen, in Scheiben schneiden und in Mehl wenden.

11. In einer Pfanne die Butter mit den Wacholderbeeren erhitzen, die Innereien hineingeben, von beiden Seiten anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, mit einem Glässchen Cognac übergiessen und flambieren.

12. Das Kaninchen aus der Sauce nehmen und warm halten.

13. Die Sauce durch ein Sieb passieren, erneut erhitzen und die restliche Butter hineinrühren.

14. Das Fleisch in Portionsstücke zerteilen und auf einer vorgewärmten Servierplatte anrichten. Mit den Äpfeln garnieren und darauf das Frikassee verteilen. Die Sauce getrennt zum Fleisch servieren. 



4410 Rezepte

Tags: ,

Schreibe einen Komentar