Spargelrisotto mit Kräutern (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
500 g frischer weisser Spargel, Salz, 20 g Butter, 1 Tl Zucker, 2 Schalotten, 3 El Öl, 200 g Arborio-Reis, 1 Lorbeerblatt, 50 ml Weisswein, 100 g Erbsen (TK), 2 El frisch gehackte Petersilie, Pfeffer, 20 g frisch geriebener Parmesan

1. Den Spargel waschen, schälen und die unteren, holzigen Enden abschneiden. Die Schalen und Abschnitte in etwa 1,5 l kochendem Salzwasser mit 10 g Butter und dem Zucker aufkochen und etwa 30 Minuten sieden lassen. Durch ein Sieb giessen. Spargel in ca. 4 cm lange Stücke schneiden und in dem Kochwasser etwa 5 Minuten garen. Spargelstücke herausnehmen und 650 ml Kochwasser abmessen und beiseitestellen.

2. Die Schalotten schälen und fein hacken. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Schalotten darin andünsten. Den Reis und das Lorbeerblatt hinzufügen und unter Rühren glasig werden lassen. Wein und 200 ml heissen Spargelfond angiessen und so lange rühren, bis der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat. Nach und nach die restliche Flüssigkeit zugeben. Nach 10 Minuten Garzeit Spargel und Erbsen unterheben.

3. Wenn die Flüssigkeit aufgebraucht ist, Kräuter und restliche Butter unter das Risotto rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Parmesan bestreuen. Sofort servieren.



4431 Rezepte


Tags: , ,

Schreibe einen Komentar