Spargelrisotto mit Mandeln (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
500 g frischer weisser Spargel, 1 Bund FrühlingsZwiebeln, 1,5 l Gemüsebrühe, 1 Msp. Safranfäden, 3 El Mandelstifte, 4 El Butter, 400 g Risottoreis, 100 ml Weisswein, 3 El geriebener Parmesan, Salz, Pfeffer

1. Den Spargel waschen, schälen und die unteren Enden abschneiden. Den Rest schräg in fingerdicke Stücke schneiden. Die FrühlingsZwiebeln waschen, putzen und das hellgrüne in Stücke, das dunkelgrüne in Röllchen schneiden.

2. Die Gemüsebrühe mit den Safranfäden aufkochen und auf kleinster Stufe warm halten.

3. Die Mandelstifte in einer kleinen Pfanne ohne Fett rösten, dabei immer wieder umrühren.

4. FrühlingsZwiebelstücke, Spargel und die Hälfte der Mandelstifte in 1 El Butter 2 Minuten andünsten. Reis dazugeben und unter Rühren glasig werden lassen. Mit dem Weisswein ablöschen und kurz einkochen lassen. Etwa 1/3 der Gemüsebrühe zufügen, den Rest nach und nach zugeben. Dabei immer wieder umrühren.

5. Nach 20 Minuten sollte das Risotto cremig sein, die Reiskörner sollten noch Biss haben. Nun die restliche Butter, den geriebenen Käse und die restlichen FrühlingsZwiebelröllchen unterrühren. Das Risotto abschmecken und mit Mandelstiften bestreut servieren.



Tags: , ,

Bitte schreibe einen Eintrag

  1. Malik Says:

    Gut, dass hier immer soviel Zeit vor dem Computer verbracht wird.

Schreibe einen Komentar