Raffinierte Fischbällchen mit Süss-Saurer Sauce (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
1 Bund FrühlingsZwiebeln, 3-4 Knoblauchzehen, 3-4 Chilischoten, 800 g SeeFischfilet, Salz, Pfeffer, 1 El getrocknetes gerebeltes Zitronengras, 1 El Ingwerpulver, 1 Tl Kurkuma, 4-5 El Erdnussöl, 350 ml ungesüsste Kokosmilch, 1 El KokosnussCreme, 1 El ChiliSauce, Süss-saure Sauce

1. Die FrühlingsZwiebeln putzen, waschen, trocknen und in Stücke schneiden. Die Knoblauchzehen schälen. die Chilischoten halbieren, entkernen und die Schote unter fliessendem kalten Wasser waschen.

2. Das Fischfilet waschen, trocknen und in Stücke schneiden. Den Fisch zusammen mit den FrühlingsZwiebeln, den Knoblauchzehen und den Chilischoten durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen.

3. Die Fischmasse mit den Gewürzen abschmecken und zu kleinen Bällchen formen. Das Öl im Wok erhitzen und die Fischbällchen darin portionsweise ca. 5-6 Minuten braten. Herausnehmen und warm stellen.

4. Die Kokosmilch zusammen mit der KokosCreme und der ChiliSauce in das verbliebene Bratfett rühren. Die Fischbällchen hineingeben und bei milder Hitze ca. 10 Minuten garen. Die Fischbällchen mit der Sauce anrichten und mit süss-saurer Sauce servieren. 



4455 Rezepte


Tags: , , , , , , , ,

Schreibe einen Komentar