Karpfen mit Kürbisgemüse (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
1 frischer mittelgrosser SpiegelKarpfen (1 Kg, ausgenommen), 2 Lorbeerblätter, 1 Karotte, 1 Tl getrocknete Lilienblüten, Salz, weissen Pfeffer (aus der Mühle), Saft von 1 Zitrone, 500 g Kürbis, 1 grosse Birne, 1 grosse Zwiebel, 10 g junge Ingwerwurzel, 4 El Erdnussöl, 2 El Sesamöl, 2 El Honig, 2 El Obstessig, 1 Tl grünen Pfeffer, 1 Msp. gemahlenen Zimt, 1 Msp. gemahlenen Sternanis, einige Blätter Koriander, einige Kapuzinerkresseblüten

1. Zunächst den Karpfen filetieren.

2. Dazu den Fisch waschen, trockentupfen und den Kopf mit einem scharfen Messer hinter den Kiemendeckeln abschneiden. Anschliessend mit einem scharfen, grossen Messer von vorne entlang der Hauptgräte zum Schwanzende hin das obere Filet ablösen. Den Fisch umdrehen und das zweite Filet ebenso von der Gräte abschneiden. Die noch vorhandenen Gräten mit einer Pinzette von den Filets entfernen und die Flossen mit einer Schere abschneiden.

3. Die Haut des Filets am Schwanzende lösen und mit einem Messer von den Fisch ablösen. Diesen kurz waschen und trockentupfen.

4. Die Gräten und den Kopf zusammen mit den Lorbeerblättern, der geschälten Karotte und den Lilienblüten in einem Topf in 1/2 Liter Wasser zum Kochen bringen und die Flüssigkeit auf 1/4 Liter einreduzieren lassen. Den entstandenen Karpfensud durch ein Sieb passieren und beiseite stellen.

5. Die Karpfenfilets in etwa 3 cm grosse Stücke schneiden, sie mit Salz und weissem Pfeffer würzen und mit dem Zitronensaft beträufeln.

6. Den Kürbis, die Birne und die Zwiebel schälen und alles kleinwürfeln. Den Ingwer schälen und in feine Scheiben schneiden.

7. Nun 1 Esslöffel Erdnussöl im Wok erhitzen, ihn damit ausschwenken und das Öl wieder abgiessen. Diesen Vorgang einmal wiederholen.

8. Dann noch etwas Erdnussöl oder Sesamöl im Wok erhitzen und nun den Ingwer sowie die Zwiebeln darin hellbraun anbraten. Den Honig dazugeben, das Gemüse damit glasieren und mit dem Essig ablöschen.

9. Die Kürbis- und die Birnenwürfel sowie den grünen Pfeffer im Wok kurz anbraten, mit dem Karpfensud ablöschen und alles etwa 1 Minute köcheln lassen. Die Fischstücke in den Wok geben und das Ganze etwa 2 Minuten ziehen lassen.

10. Das Gericht mit Zimt, Sternanis und Salz abschmecken und mit den gewaschenen Korianderblättern sowie mit den Kapuzinerkresseblüten garnieren. 



4410 Rezepte

Tags: , , , ,

Schreibe einen Komentar