Erdbeerkekse mit Mandeln und Nuss-Nougat-Creme (für ca. 50 Stück)

Zutaten:
2-3 El Orangeat, 1 Tl abgeriebene unbehandelte Orangenschale, 175 g Sanella, 100 g Puderzucker, 1 Ei, Salz, 300 g Mehl, 100 g geschälte gemahlene Mandeln, Mehl (für die Arbeitsfläche), 100 g Nuss-Nougat-Creme, 1 El Öl, 100 g Zentis Belfrutta Auslese Erdbeere, 2 cl Ei, Ei, Ei Verporten Eierlikör

1. Das Orangeat fein hacken und mit der Orangenschale mischen. Die Sanella mit dem Puderzucker, dem Ei und 1 Prise Salz in einer Schüssel mit den Quirlen des Handrührgeräts cremig rühren. Das Mehl über die Buttermasse sieben, Die Orangenmischung und die Mandeln hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und etwa 30 Minuten kühl stellen.

2. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche 4 mm dick ausrollen. Ovale Kekse oder Teigschiffchen von 3-4 cm Durchmesser ausstechen oder -schneiden. Die Kekse mit etwas Abstand auf das Blech setzen und im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene 15-18 Minuten goldbraun backen.

3. Die Nuss-Nougat-Creme mit dem Öl in einer Schüssel im heissen Wasserbad unter Rühren schmelzen lassen. Die Zentis Belfrutta Auslese Erdbeere mit dem Ei, Ei, Ei Verporten Eierlikör verrühren. Die Kekse auf der Unterseite damit bestreichen und je 2 Kekse mit der Füllung zusammensetzen. Die DoppeldeckerKekse zur Hälfte schräg in die geschmolzene Nuss-Nougat-Creme tauchen. Nach Belieben mit in Zucker gewälztem Orangeat garnieren und auf dem Kuchengitter trocknen lassen. Die ErdbeerKekse in einer gut verschliessbaren Dose kühl und trocken aufbewahren.



4423 Rezepte

Tags: , , , ,

Schreibe einen Komentar