Radicchio-Risotto (für 6-8 Personen)

Zutaten:
1 grosser Kopf Radicchio (äussere weisse Blätter entfernen), 2 El Butter, 2 El Maiskeimöl, 125 g Pancetta oder dicke Scheiben geräucherten Speck (gewürfelt), 1 grosse Zwiebel (fein gehackt), 1 Knoblauchzehe (fein gehackt), 400 g Arborio-Reis, 1,5 l heisse Gemüsebrühe, 50 g SchlagSahne, 50 g Parmesan (gerieben), 3-4 El frisch gehackte glatte Petersilie, Salz, Pfeffer

1. Den Radicchio längs halbieren und den Strunk entfernen. Die beiden Salathälften mit der Schnittfläche nach unten auf ein Küchenbrett legen, in dünne Streifen schneiden und beiseite Stellen.

2. Die Butter mit dem Öl bei mittlerer Hitze in einem Topf zerlassen. Den Speck darin unter gelegentlichem Rühren 3-4 Minuten braten, bis er anbräunt. Dann Zwiebel und Knoblauch zufügen und 1 Minute mitbraten.

3. Die Hitze reduzieren, den Resi zufügen, gründlich in der Speckmischung wenden und 2-3 Minuten unter Rühren anschwitzen, bis er glasig wird. Dann den Radicchio zufügen und 1 Minute unter Rühren mitdünsten, bis er zusammenfällt.

4. Die Brühe nach und nach schöpflöffelweise zugeben, dabei ständig rühren und weitere Brühe zugiessen, sobald der Reis die vorangegebene Portion aufgesogen hat. Die Hitze so erhöhen, dass die Brühe leicht köchelt, und den Reis insgesamt etwa 20 Minuten kochen, bis er gar und cremig ist und die gesamte Brühe aufgenommen hat.

5. Sahne, Parmesan und Petersilie einrühren und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Dann den Topf vom Herd nehmen, den fertigen Risotto auf vorgewärmte Teller verteilen und sofort servieren. 



4444 Rezepte


Tags: , , , , ,

Schreibe einen Komentar