Jamaika-Reis mit Bohnen (für 6-8 Personen)

Zutaten:
450 g getrocknete Augenbohnen (über Nacht in Wasser eingeweicht), 2 El Pflanzenöl, 1 grosse Zwiebel (gehackt), 2-3 Knoblauchzehen (gehackt), 2 frische rote Chilis (entkernt und gehackt), 450 g Langkornreis, 400 ml Kokosmilch, 3/4 Tl getrockneter Thymian, Salz

Tomaten-Salsa: 4 Tomaten (entkernt und in kleinen Stücken), 1 rote Zwiebel (fein gehackt), 4 El frisch gehackter Koriander, 2 Knoblauchzehen (fein gehackt), 1-2 frische Jalapeno-Chilies (entkernt und in dünnen Ringen), 1-2 El natives Olivenöl extra, 1 El Limettensaft, 1 Tl brauner Zucker, Salz, Pfeffer

Zum Garnieren: Limettenscheiben, frische Korianderblätter, frische scharfe Chilis

1. Die Bohnen abgiessen, und abspülen, in einem grossen Topf mit Wasser bedecken und bei starker Hitze aufkochen, Schaum, der an die Oberfläche steigt, abschöpfen. 10 Minuten sprudelnd kochen (um alle Giftstoffe zu entfernen), dann abgiessen, abspülen und abtropfen lassen. Die Bohnen in den Topf zurückgeben, erneut mit kaltem Wasser bedecken und bei starker Hitze aufkochen. Dann die Hitze reduzieren, bis das Wasser nur noch leicht köchelt. Den Topf halb abdecken und die Bohnen 75-90 Minuten gar kochen. Dann abgiessen, den Sud auffangen und beiseitestellen.

2. Das Öl in einem separaten Topf erhitzen. Die Zwiebel darin etwa 2 Minuten weich dünsten. Knoblauch und Chili etwa 1 Minute mitdünsten, dann den Reis unterrühren. Kokosmilch, Thymian und etwa 1 Teelöffel Salz einrühren. Die Bohnen zugeben und etwa 450 ml Sud zugiessen, die Flüssigkeit sollte alle Zutaten gut bedecken. Aufkochen, dann die Hitze reduzieren, den Topf abdecken und den Reis 20-25 Minuten köcheln lassen.

3. Die Zutaten für die Salsa in einer Schüssel mischen und leicht abgedeckt bei Zimmertemperatur ziehen lassen. Den Reis vom Herd nehmen und 5 Minuten ziehen lassen. Dann das Gericht in eine Schüssel füllen. Mit Limetten, Koriander und Chilis garnieren und mit der Tomaten-Salsa servieren. 



4435 Rezepte


Tags: , , , , , , , ,

Schreibe einen Komentar