Schweinefilet mit Porree, Austernpilzen und Karotten (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
300 g küchenfertiges Schweinefilet, Salz, weissen Pfeffer, 2 El Reismehl, 1 grosse Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 2 grüne Chilischoten, 1 Stange Porree, 150 g AusternPilze, 2 grosse Karotten, 1 Bund Knoblauchgras, 1/8 l Erdnussöl, 200 ml Kokosmilch, 4 Zitronenblätter, 8 Blätter Koriander, 1 El Fischfond, 1 El AusternSauce

1. Das Schweinefilet in feine Streifen schneiden, sie salzen, pfeffern und im Mehl leicht wenden.

2. Die Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Die Chilischoten waschen, halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Den Porree putzen, in etwa 2 cm grosse Stücke schneiden, sie waschen und abtropfen lassen.

3. Die AusternPilze putzen, eventuell halbieren, waschen und abtropfen lassen. Die Karotten schälen, waschen und in etwa 3 cm lange Stifte schneiden. Das Knoblauchgras waschen und in kleine Röllchen schneiden.

4. Nun 1 Esslöffel Öl im Wok erhitzen, ihn damit ausschwenken und das Öl wieder abgiessen. Diesen Vorgang einmal wiederholen.

5. Dann etwas Öl im Wok erhitzen und die Schweinefiletstreifen darin in etwa 1 Minute goldbraun braten. Dann herausnehmen und beiseite legen. Das Öl abgiessen.

6. Noch einmal etwas Öl im Wok erhitzen und die Karotten darin in etwa 1 Minute unter ständigem Rühren bissfest garen. Die Zwiebel– und die Chilistreifen hinzufügen und etwa 1 1/2 Minuten mitgaren.

7. Dann die AusternPilze dazugeben und etwa 1 Minute mitbraten. Das Gemüse herausnehmen und beiseite legen. Das Öl abgiessen.

8. Die Kokosmilch im Wok aufkochen lassen und die Zitronenblätter sowie die Korianderblätter und den Porree darin etwa 1 Minute köcheln lassen.

9. Dann das Fleisch und das Gemüse in der Sauce erhitzen und das Gericht mit dem Fischfond und der AusternSauce abschmecken. 



4414 Rezepte

Tags: , , , , , ,

Schreibe einen Komentar